Flussmittelfreies Vakuumlöten

vacuum soldering

Das flussmittelfreie Vakuumlöten mit Preform unterscheidet sich massiv von konventionellen Lötverfahren mit Paste! Für die Entwicklung von Lötprofilen sind völlig andere Parameter zu beachten. Zudem spielt die Materialqualität eine wesentlich höhere Rolle, da aufgrund des fehlenden Flussmittels Verunreinigungen nur eingeschränkt entfernt werden können. Für die Reduzierung von Oberflächenoxiden dient meist Ameisensäure, Wasserstoff, Formiergas oder ein Plasma. Wir bieten Ihnen zum Preformlöten umfangreiche Schulungen, damit Ihre Ingenieure Lötprozesse in kürzerer Zeit mit höherer Robustheit entwickeln können.

Mögliche Schulungsinhalte:

  • Entwicklung eines flussmittelfreien Lötprofils
  • Typische Fehler beim Löten und dem Temperaturprofil
  • Temperaturmesstechniken und Fehlerquellen
  • Einfluss vorhergehender Prozesse auf das pastenfreie Löten
  • Prüfen der Materialqualität, Löthilfen und Anlagen mit Schnelltests
  • Identifizieren von sicheren Prozessfenstern für die gesamte Prozesskette
  • Überführung von Laborprozessen in die Serienfertigung
  • Einführung von Inline-Prüfung und statistischen Prozesskontrollen
seminars for data science

Beiträge zum flussmittelfreien Löten:

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann lassen Sie uns über Vakuumlöten sprechen!